Rheinkultur – so wars

by

air traffic, bloodlights und futureheads sind es geworden.

um tomte ist es schade(die habe ich aber auch schon 3mal gesehen); blueprint hätte ich mir auch gerne angesehen, wäre aber allein gewesen und habe dann den ruhigen heimweg bevorzugt. die kriegen das nie hin mit der bahn, die leute alle zwischen köln und bonn hin- und herzutransportieren. beim hinweg kam die bahn 35min zu spät und war überfüllt. die wissen doch vorher was abgeht. das kann doch nicht so schwierig sein.

zu air traffic kam ich leicht verspätet, die waren aber auch eher uninteressant.

danach haben wir uns entschlossen die bloodlights zu sehen, denn schandmaul waren nicht nur vom namen her scheiße, sondern haben auch dementsprechende musik gemacht, in mittelalterkluften und mit nem halben orchester – so haben wir es zumindest von weitem beurteilt und sind geflüchtet. zu den bloodlights: die waren dann auch schwer in ordnung. captain poon (ex-gluecifer) habe ich wiedererkannt, die bloodlights sind auch ungefähr genauso wie gluecifer. bloß der gitarrist hat ne unglaublich lange mähne. kommt aber cool, nur nicht aus diesem jahrtausend

höhepunkt des (frühen) abends: THE FUTUREHEADS
schwere wolken zogen auf, heftigste regenfälle waren zu befürchten. der sänger war richtig angepisst, weil sein mikro ihm ständig stromstöße verpasste. die menge sang, nein grölte in den entstehenden pausen 7 nation army. aber das größte deutschlandkonzert der futureheads (trotz rock am ring!) wurde dennoch kein debakel, denn runter kamen nur wenige tropfen, das mikrofonkabel wurde ersetzt und hielt, und die crowd war wieder ganz bei den futureheads, die ihre vielen hits spielten, die ich kaum kannte aber trotzdem feierte, allen voran hounds of love

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: