Million Dollar Baby

by

4/5

richtig gut. ich war anfangs skeptisch, aber der ist wirklich ziemlich gut. sehr depressiv (solche filme ziehen mich immer ein bisschen runter, wie z.b. auch „control“), aber gut. clint hats eh drauf und morgan ist ja auch ne coole sau. nach der rocky-serie boxfilm nummer eins. muss man „ali“ sehen? wahrscheinlich nicht, oder?
naja,.. weiter zum film: clint spricht ein schwieriges thema an. sterbehilfe. ich sage da jetzt nichts zu und clint hat es auch vermieden, das irgendwie wertend darzustellen. man kann das so oder so auslegen.
vorher gehts mehr ums kämpfen – im ring und mit sich selbst und den umständen. auch gut, alles schlüssig.

ach ja: ich hasse das scheiß fernsehen. zumindest das private. werbeunterbrechungen während eines films sind nur ätzend. das geht echt gar nicht.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Eine Antwort to “Million Dollar Baby”

  1. huangdi Says:

    „Million Dollar Baby“ ist mir auch unter die Haut gegangen. Am erschütterndsten fand ich die Szenen mit der Familie der Boxerin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: