Archive for Februar 2009

Weezer vs. 2mex

28. Februar 2009

Dass 2mex Weezer-Fan ist, wusste ich schon seit „Baby I Ain’t Joking“ (siehe Video, er zitiert „el scorcho“), doch diese 2 Coverversionen von seiner 2006er EP „Gloria Was A KROQer“ waren mir neu. 2mex scheint – wie ich und wahrscheinlich jeder Weezer-Fan – die ersten beiden Alben zu bevorzugen. Die Songs, die er sich vorknöpft, sind die großartigen „Say It Ain’t So“ und „Undone (The Sweater Song)“. Seine neuen, gerappten Versionen gefallen mir aber auch ganz gut und deshalb möchte ich jeden dazu animieren sie sich kurz anzuhören. die mp3s habe ich bereitgestellt.

2mex – So Many More Words

2mex – Before You Say No

Advertisements

Ich Flieg, Flieg, Flieg wie ne Flieger…

25. Februar 2009


Der Nubbel ist verbrannt. Aber einmal kurz möchte ich noch an den Song, den ich in den vergangen Tagen tausendmal gehört habe, erinnern. Dann kann das normale Leben weitergehen.
es ist ein schönes lied und hier gibts das als mp3: Tim Toupet – Fliegerlied

Speech Debelle – Searching

17. Februar 2009

Als ich mir dieses Lied anhörte, fragte mein Mitbewohner, der sonst nur Damien Rice hört, wer das denn sei, und sagte, dass es ihm sehr gefalle und er es haben wolle. Das ist schon ein besonderes Qualitätssiegel. Im Video oben erfahrt ihr mehr und im Video unten könnt ihr einfach nur das Lied anhören.

The Remix, The Cover & The Mash-Up

17. Februar 2009

Diese Woche mit BerlinBattery. Das ist ein netter Berliner Blog (Link findet ihr rechts–>) von den Djs Supermarkt und Shir Khan über elektronische Musik. Dort findet man häufig schöne Musik zum Tanzen. Drei besonders schöne Beispiele dafür hab ich mal zum runterladen/anhören zusammengetragen, darunter ein Remix, ein Cover und ein Mash-Up:

The Mash-Up
Baggy Leggins – Run Da Roses (The Stone Roses vs. Das EFX & Run DMC)

The Cover
Friendly Fires – I’m Good I’m Gone (Lykke Li Cover)

The Remix
The Black Kids – I’m Not Gonna Teach Your Boyfriend How To Dance With You (The Twelves Remix)

Animal Math – Dear Reader

15. Februar 2009

Ich habe also bei Youtube nach dieser neuen südafrikanischen Band „Dear Reader“ gesucht, um mir die mal anzuhören und bin dabei auf eben dieses Musikvideo von Animal Math gestoßen, das ich dann viel interessanter fand. Das ist zwar alles noch sehr amateurhaft, aber ich sehe sehr gute Ansätze. Vielleicht wird da ja mal was draus. Klingt auf jeden Fall schon mal frisch und unbekümmert und die Videos sind lustig.

Mazoni – Eufòria

13. Februar 2009

Ich weiß, es ist schwierig Musik in einer Sprache, die man nicht versteht, gut zu finden. Aber es gibt ja auch z.B. Sigur Rós oder Kaizers Orchestra (um nicht O-Zone anzuführen), bei denen das trotz Sprachbarriere ganz gut klappt. Meine Bitte: Scheuklappen wegtun und diesem katalanischen Sänger wenigstens mal ne Chance geben. Er hats verdient, finde ich.

Fleet Foxes – Mykonos

11. Februar 2009


Dass die Fleet Foxes super sind, hat wahrscheinlich schon jeder mitgekriegt. Für die letzten Zweifler hat Sean Pecknold zu Schere und Papier gegriffen und aus lauter bunten Dreiecken ein hübsches Video für das genauso schöne Lied „Mykonos“ zusammengebastelt.

CAGE!!!!!!

11. Februar 2009

Der erste Song von Depart From Me, vollständig und in guter Quali, ist geleakt. Def Jux beschenkt uns damit.
Nichts bleibt zu sagen, außer: Anhören!
Cage – Nothing Left To Say (prod. by El-P)

edit: zu einem brandneuen, informativen interview mit cage bitte hierlang

The BPA ft. Iggy Pop – He’s Frank (Slight Return)

9. Februar 2009

The Remix, The Cover & The Mash-Up

8. Februar 2009

Diese Woche in der Def Jux-Edition. Bestes Raplabel überhaupt (noch vor Rhymesayers, Stones Throw und Legendary Music).
Diese 3 Tracks zeigen, warum das so ist.

The Remix

Head Automatica – Beating Heart Baby (El-P Remix)

The Cover

Chin Chin – Some Like It Hot (Power Station)

& The Mash-Up

J. Kingz – Freeze/Sour Times (Aesop Rock vs. Portishead)