Posts Tagged ‘new york’

Cassettes Won’t Listen – (f)remix

11. Juni 2009

CWL ist ein toller Musiker und auch fleißiger Remixer, der gerne mal was übers Internet verschenkt. Nächste Woche kommt sein neues Album und das ist mal wieder ein gute Gelegenheit um so ne kleine EP als Appetitanreger zu verteilen. Auf seiner Homepage gibts auch noch ältere Sachen. Sehr empfehlenswert alles!

direkter download link zur (f)remix ep
1. The Death Set – Around The World (CWL Remix)
2. Mr. Lif – The Sun (CWL Remix)
3. The Dears – Demons (CWL Remix)
4. Christine – Cool Your Shoes (CWL Remix)
5. The Faunts – Explain (CWL Remix)
6. Bisc1 – Turbulence (CWL Remix)

„The Sun“ ist mein Favorit.

myspace official

Werbeanzeigen

Chin Chin – Go There With You

11. März 2009

Heute ist VÖ-Tag ihres neuen Albums „The Flashing, The Fancing“ und zur Feier gibts ein schniekes Video zu „Go There With You“ mit einem kurzen Auftritt von El-P.

Chin Chin – Go There With You EP

13. Dezember 2008

Juhu, es gibt was umsonst! Wie schön Weihnachten doch ist!

Download Link

Mixtape des Monats November – Die New York-Edition

6. November 2008

1. The National – Lit Up
2. Grizzly Bear – Knife
3. Sonic Youth – Teenage Riot
4. Elvis Costello – (I Don’t Want To Go To) Chelsea
5. The Walkmen – In The New Year
6. Rival Schools – Holding Sand (Acoustic Version)
7. Glassjaw – Convectuoso
8. Brand New – Sowing Season
9. The Rapture – Echoes
10. Baby Dayliner – Raid!
11. Blockhead – Triptych Pt 3
12. Antony & The Johnsons – Shake That Devil
13. Chin Chin – GG And The Boys
14. Cassettes Won’t Listen – Freeze And Explode
15. TV On The Radio – Shout Me Out
16. Evil Nine ft El-P – All The Cash
17. Mos Def – Life In Marvelous Times
18. Heltah Skeltah – Ruck N Roll
19. J-Live – Epilogue

Download November

Flight of the Conchords

20. September 2008

die beiden typen sind echt richtig lustig. das kann man sehen sowohl live oder bei youtube (s.u.) als auch in ihrer eigenen fernsehserie – die erste staffel lief letztes jahr bei hbo wohl sehr erfolgreich, die dvd ist auch schon draußen, nur nen anständigen stream hab ich noch nicht gefunden, zumindest lädt er bei mir die episoden nur bis zur hälfte, aber vielleicht habt ihr mehr glück bei http://watchtheconchords.com/.
inhaltlich kann ich selbst noch nicht soviel sagen, da ich bisher nur ausschnitte gesehen habe, aber es geht dabei um zwei neuseeländer, die in new york versuchen als musiker um die runden zu kommen und natürlich frauen kennenzulernen, soweit kann ich mich glaube ich aus dem fenster lehnen. dabei verbinden sie auf wundervolle weise comedy mit musik, hört selbst:

Jenny

The Humans Are Dead