Posts Tagged ‘weezer’

Weezer vs. 2mex

28. Februar 2009

Dass 2mex Weezer-Fan ist, wusste ich schon seit „Baby I Ain’t Joking“ (siehe Video, er zitiert „el scorcho“), doch diese 2 Coverversionen von seiner 2006er EP „Gloria Was A KROQer“ waren mir neu. 2mex scheint – wie ich und wahrscheinlich jeder Weezer-Fan – die ersten beiden Alben zu bevorzugen. Die Songs, die er sich vorknöpft, sind die großartigen „Say It Ain’t So“ und „Undone (The Sweater Song)“. Seine neuen, gerappten Versionen gefallen mir aber auch ganz gut und deshalb möchte ich jeden dazu animieren sie sich kurz anzuhören. die mp3s habe ich bereitgestellt.

2mex – So Many More Words

2mex – Before You Say No

Werbeanzeigen

Weezer – Say It Ain’t So

20. September 2008

nach dem besten lied aller zeiten gefragt müsste ich antworten:
„say it ain’t so“ von weezer.
keine ahnung wieso. so ist es einfach.
(more…)

Mixtape des Monats Juli (nochmal, aber mit links)

13. Juli 2008

nochmal die tracklist:
01. The Kooks – Crazy (Gnarls Barkley Cover)
02. Florence And The Machine – Kiss With A Fist
03. Operator Please – Just A Song About Ping Pong
04. Friska Viljor – Old Man
05. Katy Perry – I Kissed A Girl
06. Yelle – Je Veux Te Voir
07. F. Sean – Dance Tonight
08. CSS – Left Behind
09. Aphex Twin – Windowlicker
10. Rjd2 – Here’s What’s Left
11. Chico Buarque – Cotidiano
12. Counting Crows – Mr. Jones (Mr. Dibbs Remix)
13. Joy Division – She’s Lost Control
14. Radiohead – Videotape
15. Einstürzende Neubauten – Stella Maris
16. The Constantines & Feist – Islands In The Stream (Beegees Cover)
17. Weezer – Cold Dark World
18. Tocotronic – Die Welt Kann Mich Nicht Mehr Verstehen
19. Fugazi – Bad Mouth
20. Camu Tao – Plot For A Little

und hier die links (2 teile, weil knapp über 100mb): download juli part 1

ich bin müde. muss schlafen. teil 2 gibts morgen.

[UPDATE]: wie versprochen teil 2: download juli part 2

[UPDATE] ok nochmal das ganze komplett. ach scheiße immer noch (oder wieder) zu groß. ich mach es anders. der letzte track kommt einzeln.

download juli

Camu Tao – Plot For A Little