Posts Tagged ‘youtube’

Fink – Sort Of Revolution

25. April 2009


Irgendwie mag ich grad alles, was auf Ninja Tune rauskommt. Sei es Mr. Scruff, Thunderheist, Speech Debelle, Blockhead(!!!) oder eben Fink. Dabei sind das durchaus alles sehr unterschiedliche Sachen. Spricht fürs Label.

Werbeanzeigen

Jon Lajoie – Show Me Your Genitals

13. April 2009


ich habe gelacht und lache immer noch. misogynie war noch nie so schön.
noch mehr lustige lieder gibts hier.

HipHop Is Dead? Von wegen!!

29. September 2008

curse und nas langweilen. kanye ist völlig abgehoben und singt. man braucht trotzdem nicht zu verzweifeln. es gibt immer noch genug gute raps für alle. hier sind meine anspieltipps:

New Jack Hustle – 2 It
Sound Check am 21. Oktober

The Knux – Cappuccino
Remind Me In Three Days ist schon draußen

Lance Carvell – Hey Sukker

Murs – Everything
nach den ersten durchgängen der stärkste track vom morgen erscheinenden album Murs For President. der mit snoop ist auch geil

Prinz Pi – Gib Dem Affen Zucker
elektro-rap ist der neuste scheiß. Neopunk 24.10

Madlib The Beat Konducta – Album Snippet
WLIB AM: King of the Wigflip coming 9/30 on BBE’s Beat Generation series

Heltah Skeltah – Ruck N Roll
selten hört man einen raptrack der so dermaßen rockt!
D.I.R.T. auch morgen.

und nicht vergessen:
21.10> MF Doom – Born Into This
24.10> Grand Agent – Pathology
diesen Winter> Cage – Depart From Me
irgendwann> Camu Tao – tba

Frauenarzt & Manny Marc ft Alexander Marcus – Florida Lady

23. August 2008

ich finds lustig. die beiden können nicht rappen, aber das können ja die wenigsten auf deutsch und alexander marcus macht das locker weg mit seinem schmachtenden schnulz-gesang und dem billig geklauten 80s beat

hier das original von fancy: Slice Me Nice

für nicht jugendfreie florida ladies (more…)

Cut Chemist – My 1st Break

16. August 2008

perfekt wie ein kreis 360 grad. das verrückteste video. unbedingt angucken

ich kann es nicht embedden. das geht anscheinend nur mit youtube-videos. und ich dachte wordpress wäre benutzerfreundlich. hier der link

Cut Chemist – 1st Big Break from eyestorm on Vimeo.

wo wir grad bei youtube sind. hier ist es. ich idiot!

aber vimeo sieht besser aus